It’s great, to be eight!

IMG_4780
It’s great to be eight T-Shirt

Seit unsere Tochter zwei Jahre „alt“ ist, habe ich ihr ein Geburtstags-T-Shirt gemacht, meistens eins, bei dem ich ihr die jeweilige Zahl auf ihr Shirt genäht habe. Dieses Jahr wurde sie acht und wollte wieder ein Shirt haben. Nach einigem Tüfteln ist dieses Shirt entstanden, das mit Freude getragen wird! Erstellt habe ich die Datei auf dem Ipad mit der App Procreate.

 

Handlettering auf Acrylglas

 

 

In der Zeitschrift Creative Lettering Nr. 12 habe ich eine Anleitung gesehen, für Handlettering auf Acrylglas gesehen.

Das wollte ich das unbedingt ausprobieren und habe gleich zwei Geschenke zur Geburt erstellt.

Acrylglas bekommt ihr im Baumark, wo ihr es euch zuschneiden lassen könnt. Selber machen ist etwas schwierig, Mein Mann hat es mit der Kappsäge mit der langsamsten Drehzahl gemacht. Die Löcher zum Aufhängen markieren und von beiden Seiten her stufenweise boren.

Meine Lieblingsstifte für diese Art von Projekten sind die Uniposca, sie sind langlebig und für diverse Untergründe gut zu benutzen.

Vorgehen:

  • Acrylglas zuschneiden, boren und schleifen, die Schutzfolie auf der Unterseite habe ich bis ganz zum Schluss dran gelassen, damit bestimmt nichts verkratzt.
  • Das Acrylglas mit Fensterreiniger reinigen. Das habe ich vergessen, was zur Folge hatte, dass mir der Stift an manchen Stellen etwas verlaufen ist.
  • Die Vorlage könnt ihr euch entweder analog auf Papier oder auf dem Ipad erstellen und dann mit Maskingtape auf dem Acrylglas befestigen.
  • Beim Schreiben gut darauf achten, dass ihr mit der Hand das Glas nicht zu fest mit der Hand berührt, damit keine Flecken entstehen. Ich habe meine Hand mit einem Lappen unterlegt, um das zu verhindern.
  • Zum Aufhängen ein Dekobank einfädeln – fertig!

Weihnachtskugeln mit Stabilo Metallic

Letztes Jahr habe ich meine Weihnachtskugeln mit Embossing Powder aufgehübscht und mir mit dem Heisföhn fast die Finger verbrannt! Da kam mir die Idee, die ich an der Creativa gesehen habe, gerade recht! Dazu braucht ihr:

  • Stifte Stabilo Metallic
  • Weihnachtskugeln, die matten sind am Anfang ein bisschen einfach, da sie beim Schreiben weniger „rutschig“ sind.

Vorgehen:

  • Ich platziere mir die Kugeln auf ein Kissen oder einem Schal, damit ich einen möglichst stabilen Halt habe.
  • Den Entwurf zeichne ich auf einem Papier vor, damit ich die Grösse besser einschätzen kann.
  • Beschriften, aufhängen und Freude daran haben!